Aus dem Programm

loop-article-single.php

Partnerschaft mit Kasachstan verlängert

[04.07.2019]

Deutschland und Kasachstan arbeiten auch zukünftig im Rahmen des Managerfortbildungsprogramms zusammen. Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Dr. Ulrich Nussbaum, unterzeichnete mit dem Vizeminister für regionale Entwicklung im Ministerium für nationale Wirtschaft der Republik Kasachstan, Yermek Alpysov, eine Gemeinsame Erklärung über die Fortsetzung des Programms bis 2022.

BMWi-Staatssekretär Dr. Ulrich Nussbaum, empfing am 4. Juli 2019 den Vizeminister für regionale Entwicklung des Ministeriums für Nationale Wirtschaft der Republik Kasachstan, Yermek Alpysov, zu einem Gespräch. Kasachstan ist eines der rohstoffreichsten Länder der Welt und als leistungsfähigste Wirtschaft in Zentralasien der wichtigste Wirtschaftspartner Deutschlands in Zentralasien. Staatssekretär Nussbaum dazu: „Um Handel und Investitionen zwischen Deutschland und Kasachstan weiter zu stärken, stellen wir gern unser Instrumentarium der Außenwirtschaftsförderung zur Verfügung. In diesem Zusammenhang freue ich mich über die heutige Unterzeichnung der Gemeinsamen Erklärung über die Fortsetzung der Zusammenarbeit im Managerfortbildungsprogramm. Ich bin davon überzeugt, dass wir mit diesem Programm einen konkreten Beitrag zu den von der kasachischen Regierung angestrebten Zielen zur Diversifizierung und Modernisierung der Wirtschaft leisten zu können.“

Die kasachische Wirtschaft befindet sich weiter auf einem Erholungskurs. Dank robuster Investitionen und gestärktem Privatkonsum wird in den nächsten Jahren ein Wachstum von 3-4% erwartet. Deutsche Unternehmen profitieren von der positiven Dynamik der kasachischen Wirtschaft.

Seit 2004 ist Kasachstan Partner des Managerfortbildungsprogramm des BMWi. Bislang wurden 700 kasachische Manager in Deutschland fortgebildet.

v.l.: Yermek Alpysov, Vizeminister für regionale Entwicklung im Ministerium für nationale Wirtschaft der Republik Kasachstan, und BMWi-Staatssekretär Dr. Ulrich Nussbaum
© BMWi/Andreas Mertens
v.l.: Yermek Alpysov, Vizeminister für regionale Entwicklung im Ministerium für nationale Wirtschaft der Republik Kasachstan, und BMWi-Staatssekretär Dr. Ulrich Nussbaum
© BMWi/Andreas Mertens
© BMWi/Andreas Mertens