index.php

Aus dem Programm

loop-article.php

Zu Besuch in der Welthauptstadt der Medizintechnik

Der kleine Ort Tuttlingen in der Nähe des Schwarzwalds ist mit seinen knapp 35.000 Einwohnern wahrscheinlich den meisten Deutschen kein Begriff. Dennoch finden sich hier fast 600 Unternehmen aus der Medizintechnik, welche in vielen Bereichen zu den Weltmarktführern in ihrer Branche gehören. Als Ende 2017 18 MP-Teilnehmer zum Thema Gesundheitswirtschaft in Deutschland zu Gast waren,... weiterlesen

loop-article.php

Digitale Gesundheitssysteme in Neuss

Die Digitalisierung erfasst zunehmend auch den deutschen Gesundheitssektor. Wie sie sich auf die Abläufe auswirkt, die Qualität der Versorgung steigert und nebenbei noch Ressourcen spart, erfuhren MP-Teilnehmer aus Belarus, Indien, der Mongolei, Russland, der Ukraine und Vietnam im Rahmen ihrer Managerfortbildung mit dem Schwerpunkt Gesundheitswirtschaft. Die Türen für sie öffnete das Lukaskrankenhaus, die Rehabilitationseinrichtung medicoreha... weiterlesen

loop-article.php

Innovationen in der Abfallwirtschaft

Weltweit ist Deutschland einer der führenden Innovationsstandorte. „Made in Germany“ ist ein zuverlässiges Qualitätssiegel, auf dem sich jedoch nicht ausgeruht wird. Nicht nur, aber vor allem in den Bereichen Wissenschaft, Forschung und Entwicklung wird ständig nach neuen Innovativen und effizienteren Wegen gesucht. Somit belegt Deutschland im Vergleich zu 140 anderen Ländern Rang vier der Wettbewerbsfähigkeit... weiterlesen

loop-article.php

Internationales Marketing und Pfandsystem bei Sinalco

Noch ist das Unternehmen Sinalco International GmbH & Co. KG nicht in der Mongolei vertreten, doch dies könnte sich nach dem Treffen mit den mongolischen MP-Teilnehmern bald ändern. Mario Mais, Marketing Consulting Manager, berichtete über die internationalen Marketingaktivitäten von Sinalco International GmbH & Co. KG und vermittelte seinen Gästen interessante Einblicke in das Geschäftsmodell des... weiterlesen

loop-article.php

Effizienter Energieeinsatz in der Industrie

Im Oktober 2016 besuchten MP-Teilnehmer aus Vietnam, Indien und der Mongolei, die ihre Managerfortbildung mit dem Schwerpunkt „Energieeffizienz in der Industrie“ in Köln durchliefen, die Viessmann Werke in Allendorf (Eder), um aus der Managementpraxis des deutschen Vorreiters zum Thema innovative Heiztechnik zu lernen und sich über die neusten Technologien im Wärme- und Kältesektor zu informieren.... weiterlesen

loop-article.php

Lokaler und partizipativer Ansatz

Deutschland gehört weltweit zu den Vorreitern bei der Nutzung von erneuerbaren Energien. Einen Einblick in dieses Thema erhielten Führungskräfte aus Belarus, Indien, Moldau, Mongolei, Russland, Ukraine und Vietnam im Herbst 2015 bei zwei deutschen Unternehmen. Der Tag startete mit dem Thema Windenergie und einem Besuch des Bürgerwindparks Hollich im Kreis Steinfurt. Nach einer Einführung in... weiterlesen

loop-article.php

Bergbautechnik in der Nische

Zu Besuch bei Hermann Paus Maschinenfabrik GmbH in Emsbüren Vor dem Eingang wehen die Flaggen Indiens, der Mongolei, Russlands und Mexikos, für die kirgisische fehlte ein Mast. Mit diesem Empfang begrüßte die Hermann Paus Maschinenfabrik GmbH MP-Teilnehmer aus eben diesen Ländern im September 2015 zum Firmenbesuch im norddeutschen Emsbüren. Die Manager gehörten zu einer internationalen... weiterlesen

loop-article.php

Mongolisch-ukrainisch-deutsche Kultur-Rallye

An einem interaktiven Kulturlabor nahm Ende 2015 eine MP-Managergruppe aus der Mongolei und der Ukraine teil. Hier konnten die Teilnehmer Erfahrungen im Umgang mit unterschiedlichen Kulturen sammeln und gemeinsam Handlungsstrategien entwickeln. Um diesen Prozess möglichst anschaulich zu gestalten, wählte die Trainerin Dr. Heike Pfitzner das interaktive Tool der Kultur-Rallye. Die Regeln sind ganz einfach. An... weiterlesen

loop-article.php

Gesundheit made in Germany

Eine internationale Managergruppe aus der Gesundheitswirtschaft absolvierte im Sommer 2015 die Managerfortbildung bei Baden-Württemberg International (bw-i). Die 22 MP-Teilnehmer aus Aserbaidschan, Belarus, Indien, Mexiko, Moldau, der Mongolei, Russland, der Ukraine und Vietnam arbeiten als Ärzte oder Manager im Gesundheitswesen und der Medizintechnik. Im Mittelpunkt des Aufenthaltes im Südwesten stand der Besuch des Medical Valley in... weiterlesen

loop-article.php

„Hermes-Deckungen“ für die Mongolei

Ca. 40 Mitglieder der Assoziation „MonGerAlumni“ fanden sich im Zentrum der mongolischen Hauptstadt zusammen, um etwas über Finanzierungsmöglichkeiten durch Nutzung der staatlichen Exportkreditversicherung der Bundesrepublik Deutschland zu erfahren. Dunkhu Bekh-Ochir, Präsident des sehr aktiven Alumni-Verbandes, registrierte das große Interesse der Vereinsmitglieder an diesem bisher weitgehend unbekannten Instrument zur Finanzierung der vielfältigen Vorhaben in der Mongolei... weiterlesen