index.php

Aus dem Programm

loop-article.php

Precision Farming: Technologiesprung in der Landwirtschaft

[08.05.2019] Landwirtschaft ist längst innovativ, digital und für die Zukunft gerüstet: Precision Farming, Smart Farming, Digital Farming oder Farming 4.0 sind Begriffe, über die derzeit öffentlich viel diskutiert wird. Innovative Technologien und aktuelle Trends in der Landwirtschaft lernten Führungskräfte aus der Ukraine, Belarus und Moldau bei einem Besuch bei RIELA kennen, einem mittelständischen Betrieb für... weiterlesen

loop-article.php

Innovationen als Schritt in die Zukunft

[30.04.2019] Wie Industrie 4.0 bei einem mittelständischen Unternehmen in der Praxis umgesetzt wird, interessierte 17 Führungskräfte aus der Ukraine und Moldau, die im Februar 2019 ins bayerische Wörth zu einem Unternehmensbesuch bei der GEWO Feinmechanik GmbH reisten. Gegründet 1981 als Einzelgesellschaft, arbeiten heute mehr als 360 Mitarbeiter in dem familiengeführten Betrieb. "Es ist wirklich beeindruckend,... weiterlesen

loop-article.php

Mehr Licht für unser Leben

Führungskräfte aus Ägypten, Indien, Mexiko, Moldau, Kasachstan, Russland, Ukraine und Usbekistan, die ihre Managerfortbildung bei der Exportakademie Baden-Württemberg in Tübingen absolvierten, besuchten die Firma Herbert Waldmann GmbH & Co. KG in Villingen-Schwenningen, um sich vor Ort ein Bild von der Qualitätssicherung, der Produktentwicklung sowie des Personalmanagements zu machen. Der „Engineer of Light“ steht für innovative... weiterlesen

loop-article.php

Changemanagement in einem Familienunternehmen mit 230-jähriger Geschichte

Im Juni 2017 besuchten MP-Teilnehmer aus Moldau und der Ukraine, die zur Managerfortbildung bei dem Fortbildungszentrum  trAIDe GmbH/RWTH Aachen zu Gast waren, das mittelständische Familienunternehmen Brohl Wellpappe GmbH & Co. KG in Mayen. Vor über 230 Jahren gegründet, befindet sich das Unternehmen nun in der siebten Generation in Familienbesitz. Die Firma stellt Well- und Vollpappe-Verpackungen... weiterlesen

loop-article.php

Wenn Schilf zum Rohstoff wird

Im weitläufigen Delta des Dnepr, da, wo es bereits fast kein Festland mehr gibt, stattdessen immer kleiner werdende und immer weiter voneinander entfernte Fetzen Boden, gedeiht der wohl am schnellsten nachwachsende erneuerbare Energieträger in rauen Mengen – Schilf und Rohr. Es wäre erstaunlich, hätten die Menschen dort nicht inzwischen auch wirtschaftlichen Nutzen aus diesem üppig... weiterlesen

loop-article.php

Deutsches Energie-Know-how auf drei Kontinenten

Länder in Osteuropa, Afrika und Lateinamerika werden künftig von den neuen Erkenntnissen und Erfahrungen profitieren, die 17 Führungskräfte in Sachen Energieeffizienz in der Industrie von ihrem vierwöchigen Aufenthalt im Rahmen des Managerfortbildungsprogramms bei der GICON®-InTraBiD GmbH mit nach Hause bringen. Eine Station der Teilnehmer aus Ägypten, Mexiko, Moldau, Russland und der Ukraine war die Werksbesichtigung... weiterlesen

loop-article.php

Rechtliche und steuerrechtliche Kompetenz weltweit aus einer Hand

In der dritten Woche ihres Deutschlandaufenthaltes im Rahmen des MP im Juni 2016 stand für die moldauischen Führungskräfte der Besuch bei einem weltweit bekannten Unternehmen auf der Agenda – der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC am Standort Berlin. Insbesondere für Manager, die deutsche Geschäftsniederlassungen gründen oder Mitarbeiter nach Deutschland entsenden wollen, war dieser Besuch äußerst relevant.... weiterlesen

loop-article.php

Innovativ, inspirierend, international

Gleich zwei internationale Messe-Highlights gehörten zum Programm der MP-Teilnehmer aus Osteuropa, die im März 2016 ihre Fortbildung zum Branchenschwerpunkt Landwirtschaft in Kiel absolvierten. Als feste Größe im Norden und eine der größten Fachmessen in Europa begrüßte die INTERNORGA auch 2016 wieder rund 1.300 Aussteller aus 25 Ländern und rund 95.000 Besucher aus Deutschland und dem... weiterlesen

loop-article.php

Unternehmer aus Osteuropa aktiv auf der Hannover Messe

Mit dem Ziel, den Wirtschaftsstandort Deutschland auszuloten und möglichst viele Geschäftskontakte mit deutschen Unternehmen zu knüpfen, weilten 15 ukrainische und drei moldauische MP-Teilnehmer im Frühjahr 2016 in Celle – die meisten Direktoren und Eigentümer von KMU. Zwei Drittel der ukrainischen Manager kamen aus dem westlichen Teil des Landes. Geschäftskontakte suchten alle. Die beste Gelegenheit zum... weiterlesen

loop-article.php

Fit für den europäischen Markt

Roman Stefirta kommt aus Moldau. 2004 hat der Mediziner seinen Arztkittel an den Nagel gehängt und ist in die Pharmaindustrie eingestiegen, einem damals und heute boomenden Markt. Bereits zwei Jahre später hat er sein eigenes Unternehmen gegründet. Die Flumed-Farm Ltd. produziert flüssige Medikamente, vor allem Mittel gegen Erkältungen, für den heimischen Markt und für den... weiterlesen