index.php

Aus dem Programm

loop-article.php

Biomasse sticht Kohle

Das chinesische Sprichwort „Wer fragt, gewinnt“ hat sich Hans Sanzenbacher zu Herzen genommen, als er im Oktober 2015 die Metal Eco City in Jieyang besuchte. Der Industriepark in der südchinesischen Provinz Guangdong war eine Station, die der Ingenieur im Rahmen des MP „Fit für das Chinageschäft“ besuchte. Sanzenbacher war als Geschäftsführer der Polytechnik Deutschland GmbH... weiterlesen

loop-article.php

Globaler denken

Mit Geschäftspartnern aus Osteuropa hatte Florian Hees gute Erfahrungen gemacht, bevor er 2006 am Programm „Fit für das Russlandgeschäft“ teilnahm. Nach drei Wochen in Sankt Petersburg zog es ihn dann immer wieder nach Russland. Mittlerweile ist aus den so gewonnenen Kontakten ein Großprojekt geworden. Homburg. Von der kleinen Schraube bis zum großen Maschinenteil: „Wir liefern... weiterlesen

loop-article.php

Botschafterin zwischen den Ländern

Astrid Vonhoff ist viel herumgekommen in ihrem Leben. Krankenschwester, Schiffskrankenschwester auf der MS Europa sowie als Angestellte in einer Leitungsposition in Saudi-Arabien – das sind nur einige der vielen Stationen der gelernten Krankenschwester und studierten Pflegemanagerin. 2012 war sie mit dem MP in China. Nicht zum ersten Mal besuchte sie das Reich der Mitte. Land... weiterlesen

loop-article.php

Deutsch-russische Kooperation in der ästhetischen Medizin

Wenn man Elena Krumholz fragt, ob sie eine deutsche oder eine russische Geschäftsfrau ist, gerät sie kurz ins Grübeln. Denn die Unterscheidung fällt schwer, so sehr ist die gebürtige Russin in beiden Märkten verankert und in beiden Ländern gleichermaßen zuhause. Frankfurt / Moskau. Studiert hat Elena Krumholz Physik und Medizin im russischen Ekaterinburg. Als sie... weiterlesen

loop-article.php

„Das sind gewaltige Dimensionen“

Der Münsterländer Maschinenbauingenieur Jens Wensing hat im November 2012 an einer Fortbildungsreise der GIZ im Rahmen des Programms „Fit für das Chinageschäft“ teilgenommen. Während des China-Besuchs schloss er einen Vertrag mit einem chinesischen Partner, inzwischen schickt er seine Anlagen an Automobilzulieferer im Reich der Mitte. Im Gespräch mit dem Wirtschaftsjournalisten David Selbach rät Wensing jedem... weiterlesen

loop-article.php

Gut vorbereitet nach Sibirien

Bereits zum dritten Mal machten sich deutsche Führungskräfte auf den Weg nach Sibirien, um einen spannenden und wachsenden Markt kennen zu lernen und Kontakte zu russischen Unternehmen zu knüpfen. Doch bevor es mit dem Flugzeug gen Osten ging, drückten die deutschen Geschäftsleute erst die Schulbank. Die GIZ brachte ihnen Land und Leute näher. Denn: "Gute... weiterlesen