Publikationen

Mongolei

loop-article.php

Neue Drinks für die Mongolei

Was haben ein Minzwodka, ein Lemonbier und ein Waldbeere-Mineralwasser aus der Mongolei gemeinsam? Die Aromen kommen alle aus dem Haus der WILD Berlin GmbH, dem ältesten Essenzen-Produzenten Deutschlands. Auf den Markt gebracht hat sie der führende mongolische Getränkehersteller APU, nachdem dessen Mitarbeiterin Gerel Ganchimeg 2015 am MP in Deutschland teilgenommen hatte. Ulaanbaatar. In Deutschland gehören... weiterlesen

loop-article.php

Avirmed Mendbayar – Mongolische Bierbrauer nutzen deutsche Technik

Seit fünf Jahren arbeitet Awirmed Mendbajar bei der APU AG, dem mongolischem Marktführer in der Herstellung von Bier und Wodka. Rund die Hälfte des in der Mongolei produzierten Bieres kommt aus seiner Brauerei. Vor zehn Jahren absolvierte der Einkaufsleiter sein BWL-Studium in Berlin. Jetzt freute er sich über die Chance, seine Fachkenntnisse durch seine Teilnahme... weiterlesen

loop-article.php

Nawagchamba Baasanjaw – Deutsch-mongolische Bankenkooperation entwickelt sich positiv

Die junge Managerin Baasanjaw kam im Auftrag ihres Arbeitgebers, der Khan Bank, nach Deutschland. Mit rund 4.000 Angestellten und 488 Filialen ist sie die größte Bank der Mongolei. Die Leiterin der Rechtsabteilung hatte sich gut auf ihren Praxisaufenthalt vorbereitet und sehr darauf gefreut, wieder nach Deutschland zu kommen - schließlich hatte sie vor sieben Jahren... weiterlesen

loop-article.php

Chuluunchimeg Tuguldur – Frische Management-Ideen für die Getränkeindustrie der Mongolei

Die Vitafit Group, ein Hersteller von Softdrinks, ist in der ganzen Mongolei bekannt. Schließlich beherrscht das Unternehmen fast ein Drittel dieses Marktes im eigenen Land und wächst stetig weiter. Jedes Jahr soll ein neues Geschäftsfeld hinzukommen. Dies ist eine der Aufgaben des jungen Managers Chuluunchimeg Tuguldur. Um frische Ideen aufzuspüren und passende Partner in Deutschland... weiterlesen