Publikationen

Kirgisistan

loop-article.php

Automatisierung als Schlüssel zu neuen Märkten

Die Abbada Company LLC ist hauptsächlich im Anbau und der Verarbeitung von Bohnen und Obst tätig. Ihr Firmengründer, Kambar Maatkaziew, hat 2015 am MP teilgenommen. Deutschland sieht er als Tor zu den europäischen Märkten, die er beliefern möchte. Und er schätzt die hochentwickelte deutsche Automatisierungstechnik, mit deren Hilfe er sein Unternehmen für die Zukunft rüstet.... weiterlesen

loop-article.php

Ibarat Kurbanowa – Kleines Vertriebsunternehmen für Molkereiprodukte mit großer Zukunft

Die Unternehmerin Ibarat Kurbanowa kam im Herbst 2009 mit der ersten usbekisch-kirgisischen Gruppe nach Deutschland. Erst ein halbes Jahr zuvor hatte die Molkereitechnologin aus Bischkek ihr eigenes Unternehmen gegründet: TEIK Trade – ein Vertrieb für Käseprodukte. Viele kleine Molkereien in der kirgisischen Provinz haben kaum Möglichkeiten, ihre Produkte zu vermarkten. Kurbanowa öffnet ihnen die Türen... weiterlesen

loop-article.php

Irina Amsajewa – Deutsche Reifen für Autos in Kirgisistan

Die Firma Asia-Taers, einer der größten Lieferanten von Autozubehör in Kirgisistan, ist seit 1999 auf dem Markt vertreten. Zu ihrem Sortiment gehören Autoreifen, Motoröle und chemische Mittel. Besondere Aufmerksamkeit schenkt die Firma der Qualität der Ware. Die Firmenleitung ist zudem an der Herausbildung eines qualifizierten Managementteams sehr interessiert. Irina Amsajewa, die Leiterin der Abteilung für... weiterlesen

loop-article.php

Meerim Sydykowa – Internet- Reisebüro in Kirgisistan eröffnet

Meerim Sydykowa arbeitet seit 2005 in der Reisebranche. Ihr Arbeitgeber, der Reiseanbieter Biljet, ist eine Vertretung der zweitgrößten russischen Fluggesellschaft S7 Airlines in Kirgisistan. Das Unternehmen ist dabei, sein Angebot zu erweitern und neben dem Verkauf von Flügen auch Pauschal- und Individualreisen anzubieten. Diese Sparte soll Meerim Sydykowa aufbauen. Mit dem Ziel, direkte Anbieter verschiedener... weiterlesen